Skip to main content

Entspannung pur – Die Wasserhängematte als neues Must-Have für den Sommer

Sommerzeit ist Badezeit! Wenn die Temperaturen steigen, zieht es uns alle an den Strand oder in den Pool. Doch wer es sich richtig gemütlich machen möchte, der sollte sich unbedingt eine Wasserhängematte zulegen.

Mit der Wasserhängematte entspannt relaxen im Pool, im See oder im Meer.

Anders als bei einer herkömmlichen Luftmatratze, wo die komplette Liegefläche mit Luft gefüllt ist, liegt oder sitzt man mit der Wasserhängematte entspannt im kühlen Nass, da hier nur die beiden äusseren Ränder mit Luft gefüllt sind. Und durch das perforierte Mesh-Gewebe das wasserdurchlässig ist und man somit im Wasser sitzt, wird der Körper immer angenehm kühl gehalten.

Die Wasserhängematte ist eine erfrischende und entspannende Möglichkeit, den Sommer im Pool oder am Strand zu genießen. Immer beliebter werdend, erlaubt diese Art von Hängematte es Ihnen, sich im Wasser zu entspannen und gleichzeitig eine kühlende Brise zu genießen. Ob alleine oder mit Freunden und Familie, die Wasserhängematte ist ein Must-Have-Accessoire für jeden Sommerausflug.

Es gibt verschiedene Arten von Wasserhängematten:

  • Wasserängematten mit aufblasbaren Rändern
  • Wasserängematten mit Schwimmnudel als Ränder
  • Wasserängematten mit Kopfstützen

Auch gibt es noch diverse und teilweise witzigere Alternativen zu Wasserhängematten:

  • Badeinsel
  • Schwimminsel
  • Schwimmtier
  • Wassersitz

  • Poolliege
  • Schwimmbett
  • Poolhängematte

  • Schwimmsessel
  • Poolkissen
  • Luftmatratze

Hier findest Du eine Auswahl an verschiedenen Wasserhängematten zum kaufen:

NC Wasserhängematten (Grün und Rot)

14,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Wasserhängematten für einen erholsamen Sommer

Wasserhängematten, auch Schwimmhängematten oder Poolhängematten genannt, sind der neue Trend für den Sommer. Sie bieten nicht nur eine bequeme Liegefläche im Wasser, sondern sind auch ein echter Hingucker im Pool oder am See.

Die Wasserhängematten bestehen meist aus strapazierfähigem, schnell trocknendem Material wie Nylon oder Polyester und sind mit Luftkammern ausgestattet, die für eine gute Stabilität und Sicherheit sorgen. Sie sind in den verschiedensten Farben und Größen erhältlich und bieten Platz für eine oder sogar zwei Personen.

Eine Wasserhängematte ist der perfekte Ort, um sich im Wasser zu entspannen und die sommerliche Hitze zu genießen. Sie kann in Schwimmbädern, Seen, am Strand oder im Pool verwendet werden und bietet die Möglichkeit, sich im Wasser treiben zu lassen oder einfach nur die Beine im kühlen Nass zu baumeln.

Wer es besonders bequem haben möchte, der kann sich auch für eine Wasserhängematte mit integrierter Rückenlehne entscheiden. Diese bieten zusätzlichen Sitzkomfort und Liegekomfort und sind somit auch für längere Aufenthalte im Wasser geeignet.

Wasserhängematten sind nicht nur eine tolle Möglichkeit, um im Wasser zu relaxen, sondern auch ein echter Blickfang für jeden Pool oder See. Sie sind leicht zu transportieren und können somit auch auf Reisen oder im Urlaub genutzt werden. Wer also noch auf der Suche nach dem perfekten Accessoire für den nächsten Sommer ist, der sollte sich auf jeden Fall eine Wasserhängematte zulegen.

Was ist eine Wasserhängematte?

Eine Wasserhängematte ist eine Art von Schwimmliege, die ähnlich wie eine Hängematte aufgebaut ist. Sie besteht in der Regel aus einer perforierten Liegefläche, die aus einem strapazierfähigen und wasserdurchlässigen Material hergestellt ist. Diese Liegefläche wird von einem aufblasbaren Ring gehalten, der um den Rand der Liegefläche herum angebracht ist. Dieser Ring sorgt dafür, dass die Wasserhängematte auf dem Wasser schwimmt und stabil bleibt. Wasserhängematten bieten eine erfrischende Möglichkeit, an heißen Tagen im Sommer zu entspannen und sind leicht zu transportieren und aufzubauen.

Die Vorteile einer Wasserhängematte

Wasserhängematten haben einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Hängematten. Sie bieten eine angenehme Abkühlung, während man in ihnen liegt, und die sanfte Bewegung des Wassers kann zusätzlich beruhigend wirken. Außerdem sind sie leicht zu transportieren und einfach aufzubauen. Es ist wichtig, dass man eine qualitativ hochwertige Wasserhängematte kauft, um sicherzustellen, dass sie langlebig und sicher ist.

Wasserhängematten sind eine großartige Möglichkeit, den Sommer zu genießen und zu entspannen. Sie sind einfach aufzubauen, leicht zu transportieren und bieten eine erfrischende Abkühlung. Mit einer Wasserhängematte kann man den Sommer in vollen Zügen genießen.

Unterschiedliche Arten von Wasserhängematten

Es gibt verschiedene Arten von Wasserhängematten, die sich in Größe, Form und Material unterscheiden. So gibt es beispielsweise Wasserhängematten mit integriertem Sonnenschutz oder mit zusätzlichen Haltegriffen für mehr Sicherheit. Darüber hinaus gibt es auch Wasserhängematten, die für mehrere Personen geeignet sind, so dass Sie sie gemeinsam mit Freunden oder der Familie nutzen können.

Die richtige Pflege einer Wasserhängematte

Damit Sie lange Freude an Ihrer Wasserhängematte haben, sollten Sie sie regelmäßig pflegen. Nach jedem Einsatz sollten Sie die Hängematte gründlich mit klarem Wasser abspülen und an der Luft trocknen lassen. Bei Bedarf können Sie sie auch mit mildem Reinigungsmittel reinigen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie keine scharfen Reinigungsmittel verwenden, da diese das Material beschädigen können.

Fazit – Die Wasserhängematte als perfekter Begleiter für den Sommer

Eine Wasserhängematte bietet Ihnen nicht nur eine angenehme Abkühlung im Wasser, sondern auch eine Möglichkeit, sich vollkommen zu entspannen. Dank ihrer leichten Transportmöglichkeiten und der einfachen Handhabung ist sie der perfekte Begleiter für den Sommer. Mit der richtigen Pflege werden Sie lange Freude an Ihrer Wasserhängematte haben und können sie Jahr für Jahr wieder nutzen.